Samstag, 9. Dezember 2017

[Monatsrückblick] November 2017

Gelesene Bücher


Im November hab ich 8 Bücher gelesen. Das Highlight war der Fantasy-Steampunk-Roman Rift - Der Übergang, das von zwei Autoren gemeinsam geschrieben wurde. Joshua Tree steuerte den Urban-Fantasy Teil bei, Pascal Wokan den Steampunk-Teil; bis sich beide Teile dann vermischen. Großartig, ungewöhnlich und spannend.

RIFT der Übergang - Cover
RIFT - der Übergang
Inspirierend fand ich auch Ich schwöre von Marc Hudek, einen Jugendroman, in dem ein Junge seine zwei Freunde vor dem Islamismus retten möchte, und Dem Leben Antwort geben von Viktor E. Frankl, die Autobiographie von Frankl, ein Psychologe, der das KZ überlebte und mit seiner Lehre und seinen Büchern vielen Menschen eine Hilfe war. Am meisten Interesse bei meinem Lesern erweckte "Ich schwöre", hier waren die meisten Zugriffe zu verzeichnen.

Toll fand ich auch den Abschlußband von Die Gabe der Zeit - Die Gabe der Zeit #3 - Magischer Sturm von Alexander Bloom. Die Geschichte um Manuel und die Zeitreisen findet ihren würdigen Abschluß.
Der Beginn einer Reihe war dagegen Der Orden der vergessenen Seelen - Das Erwachen von Jan Uhlemann. Ein wirklich guter Anfang, nur war mir der Roman zu dünn.

Cover
Gabe der Zeit


Witzig war Milten & Percy - Das Schloss der Skelette von Florian Booktian, einfach nur skurill, etwas zur guten Unterhaltung.
Ein guter Kinderroman hat Audrey Harings vorgelegt, CanGu auf der Suche nach Saphir, berührend und unterhaltend.

Leider nicht ganz überzeugt hat Die Elementarsturm Chroniken: Kinder des Windes von Kieran McLeod. Tolle Ideen, aber schwach in der Umsetzung. Die Leseaktion dazu hat mir aber viel Freude gebracht: 2, 3 und 4.

Blogtour


An einer #mutzurnische-Blogtour hab ich teilgenommen und etwas zum viktorianischen Zeitalter
geschrieben. 



Über den Blog


Auf meinem Blog hat sich einiges getan. Ich hab nun ein neues Logo, mit dem ich richtig glücklich bin. Außerdem hab ich eine Gesamtbewertung eingeführt. Der Beitrag dazu stieß auch bei euch auf das meiste Interesse.
Cover
neues Logo

Ich bemüh mich ja auch immer, den Permalink gut zu gestalten und hab meine Gedanken dazu notiert: Permalink und Beitrags-URL


Sonstiges

Generell war der November für mich eine sehr arbeitsreiche Zeit im Job, weshalb ich mich eher rar gemacht habe. Dennoch fand ich die Zeit, für den Dezember mich am Adventskalender zu beteiligen, worüber ich sehr froh bin. Auch hab ich mit meiner Kollegin Plätzchen gebacken (namentlich auch die Walnusshäufchen, die ich euch am 10.12. genauer vorstelle).

Die einzig große Wanderung war mit einem Freund zusammen von Renningen nach Weil der Stadt. Im strömenden Regen. Also Hardcore!

Vor den Toren von Weil der Stadt
Weil der Stadt

Narrenbrunnen
Narrenbrunnen in Weil der Stadt



Kommentare:

  1. Guten Morgen Daniela!

    Rift ist bei mir auch eingezogen - aber ich warte noch ein bisschen damit. Beim ersten reinlesen kam ich nicht so rein, und ich glaube, es war einfach der falsche Zeitpunkt ... aber ich freu mich schon drauf, denn ich werde es auf jeden Fall bald lesen :)

    Dein neues Logo sieht toll aus, so schön bunt *.*
    Im Gegensatz zu eurem Ausflug - im strömenden Regen kann das ja nur grau in grau gewesen sein? Aber auch mal schön oder? Irgendwie, danach wart ihr bestimmt froh wieder im Warmen zu sein!

    Liebste Grüße und einen schönen 2. Advent!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Aleshanee,
      für Rift muss man definitv in der richtigen Stimmung sein, um reinzukommen, grade, weil diese Mischung zu Beginn schon etwas ungewöhnlich ist, da muss man geistig für offen sein.
      Ich bin auch sehr glücklich über mein neues Logo, hab nun auch endlich Visitenkarten damit drucken lassen.
      Wir hatten den Ausflug mit dem Freund solange verschoben, immer kam was dazwischen, dass wir nun wild entschlossen waren, Wind und Wetter zu trotzen. Es hatte etwas, im Regen zu wandern. Dennoch war die heiße Dusche danach und der warme Kachelofen nicht zu verachten :D.
      Liebe Grüße
      Daniela

      Löschen
  2. Hey Daniela,

    dein Logo gefällt mir richtig gut. Ich finde toll, dass der Papagei so farbenfroh geworden ist.
    Eine Wanderung im strömenden Regen stelle ich mir echt nervig und anstrengend vor.
    Von deinen Büchern kenne ich keines, aber Rift klingt interessant. Das werde ich mir gleich mal näher anschauen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      die Wanderung war eigentlich zu Beginn recht witzig. Mit der richtigen Kleidung und einem Regenschirm ging es, ich bin da meist nicht so empfindlich. Nur als es dann zu donnern anfing und der Regen in ein Dauergeprassel wie unter der Dusche überging ... das fand ich dann nicht mehr so überragend. Trotzdem eine schöne Wanderung und eine tolle Erfahrung.
      Liebe Grüße
      Daniela

      Löschen
  3. Hallo Daniela,
    dein neues Logo ist wirklich sehr hübsch geworden! Gefällt mir.
    Ohje, im strömenden Regen wandern. Ich hoffe, es gab im Anschluss ein warmes Bad oder zumindest ein schönes warmes Getränk. Aber auch so im strömenden Regen zu wandern, kann was schönes sein. Vorausgesetzt man hat die richtige Kleidung dafür an :D

    Liebe Grüße,
    Tarika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tarika,
      das Logo ist wirklich super, Chiara hat da tolle Arbeit geleistet, ich bin ihr wirklich dankbar.
      Hast recht, viel hängt an der Kleidung. Nur zu Schluß hätten wir einen Neopren-Anzug gebraucht, da kam alles an seine Grenze. Aber es gab ne Dusche, Tee, ein Kaminfeuer und ein warmes Essen danach.
      Grüße - Daniela

      Löschen
  4. Hallo Daniela,
    die meisten deiner Rezensionen habe ich gelesen und auch direkt mit dir darüber gesprochen. Besonders deine Worte zu Ich schwöre gefielen mir sehr. Du hast die Geschichte einfach perfekt auf den Punkt gebracht.

    Auch freut es mich, dass wir dieses Jahr zusammen an einem Adventskalender teilnehmen konnten. Das sollten wir im nächsten Jahr direkt wieder ins Auge fassen.

    Für Kekse backen fehlte mir in diesem Jahr bislang die Zeit. Ich bin mir auch nicht sicher, ob das vor Weihnachten noch was wird. Allerdings habe ich vor Ort einen Bäcker gefunden, der immer ganz frisch die Kekse aus dem Ofen holt. Sie sind dann sogar noch warm und schmecken wie selbstgebacken. So lecker :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Tanja! Und der Adventskalender gefällt mir auch gut, dass wir zusammen involviert sind. Ich bin nächstes Jahr sehr gerne wieder dabei.
      Meine Mama hat auch aufgegeben, selber zu backen und futtert stattdessen meine Plätzchen :D.
      Liebe Grüße
      Daniela

      Löschen
  5. Huhu^^ Von den Büchern kenne ich noch gar keines, von dem Herrn Booktian habe ich aber schon gehört :=)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Carina,
      Booktian hat einen ganz eigenen Stil, den muss man mögen oder nicht. Wenn man ihn mag, dann wird man gut unterhalten. Hat was ganz eigenes.
      Grüße
      Daniela

      Löschen
  6. Liebe Daniela,

    die Blogtour kam mir schon viel länger vor, auch das neue Logo. Verrückt. Auf der einen Seite denkt man, die Zeit fliegt und auf der anderen Seite...
    Da hattest Du echt einen erfolgreichen Monat.
    Deine Landschaftbilder schau ich mir auch immer sehr gerne an und dachte die Tage: Du warst in Wiesbaden?! aber dann konnte ich irgendwie nicht antworten.

    Ich wünsche Dir einen tollen Dezember!
    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Petrissa,
      wie schön, dass dir meine Wander- und Landschaftsbilder gefallen :)
      Jaaa... ich war in Wiesbaden, beruflich, 2 Tage. Und wenn ich schon mal weg muss, versuche ich immer, wenigstens ein bisschen was von der Umgebung zu sehen. So hab ich mir an einem Tag die Innenstadt mit dem Kurpark und dem Sternschnuppenmarkt angeschaut (und den Boller mit Polizeischutz davor) und am anderen war ich auf dem Neroberg mit Opelbad, der russisch-orthodoxen Kirche und einem Turm. Das ist gerade noch Taunus, am besten hat mir natürlich der Buchenwald gefallen, wirklich schön.
      Grüße
      Daniela

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und über den Austausch. Ich kommentiere hier oder auf eurem Blog, wenn ihr einen habt.

Wenn ihr hier kommentiert, seid ihr mit der Datenschutzerklärung einverstanden, beachtet also bitte die Hinweise dort.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...