Montag, 5. März 2018

[Kurzrezension] Charlotta: Kurzgeschichte zur Umdrehungen-Trilogie von Sonja Bethke-Jehle

Rollstuhlfahrer und Frau küssen sich
Kurzgeschichte zu Umdrehungen

Kurzgeschichte, 22 Seiten
BoD E-Short, Oktober 2017
Genre: Kurzgeschichte, Gegenwartsliteratur
ASIN:  B0763S85LD
hier das Buch bei Amazon


Woher: Von der Autorin aufmerksam gemacht;
kostenlos bei Amazon verfügbar




Zusammenfassung & Persönlicher Eindruck


Charlotta ist nicht so glücklich mit der Partnerwahl ihrer Tochter Zita. In dieser Kurzgeschichte erfahren wir ihre Sicht.

Diese Kurzgeschichte kann alleinstehend gelesen werden, sie bezieht sich aber auf die großartige Umdrehungen-Trilogie (Meine Rezension hier). Leser der Trilogie werden an der Kurzgeschichte schätzen, nun Zitas Mama besser kennenzulernen, einen Einblick in ihre Gedanken zu bekommen. Das rundet die Trilogie ab, aber auch ohne Vorkenntnisse kann man sich an der Geschichte erfreuen, da alles relevante unaufdringlich während der Kurzgeschichte erläutert wird.

Ben und Zita sind erst kurz zusammen, als er im Dienst angeschossen wird und aufgrund der Verletzung im Rollstuhl landet. Zita bleibt bei ihm, sie ziehen sogar zusammen. Eine schwierige Zeit steht ihnen beiden bevor. Zitas Mutter Charlotte ist gar nicht glücklich über die Beziehung, sie findet, dass ein Rollstuhlfahrer als Partner Zita zu sehr belastet. Aber hat sie damit recht?



Diese Kurzgeschichte ist wundervoll geschrieben, leicht zu lesen und dennoch prägnant, mir hat es sehr gut gefallen und ich persönlich war wieder voll drin in der Welt von Ben und Zita. Vor allem auch durch so wunderbare Zitate wie das hier:

 »Du denkst, er wäre derjenige, der meine Unterstützung braucht, weil er im Rollstuhl sitzt, aber ist dir nie der Gedanke gekommen, dass auch ich nicht gut klarkomme mit meinem Leben, ganz unabhängig von den Schwierigkeiten, mit denen er klarkommen muss?«


Fazit: Empfehlenswert!

Kommentare:

  1. Hey Daniela,
    ich kenne die Umdrehungen-Trilogie nicht aber die Kurzgeschichte hört sich interessant an! Hast du Rezis zur Trilogie geschrieben? Wenn ja, wäre es total praktisch, du würdest diese oben verlinken. Dann kann man sich gleich auch über die Trilogie informieren. ;-)
    GlG, monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi monerl,
      stimmt, eine gute Idee - ich hab meine Rezension zur Trilogie nun verlinkt!

      Löschen
    2. Prima, habe jetzt gleich mal draufgeklickt und reingelesen! :-D

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und über den Austausch. Ich kommentiere hier oder auf eurem Blog, wenn ihr einen habt.

Wenn ihr hier kommentiert, seid ihr mit der Datenschutzerklärung einverstanden, beachtet also bitte die Hinweise dort.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...