Dienstag, 13. März 2018

[Gemeinsam Lesen] 13.3.18

Logo: Gemeinsam Lesen
(c) Schlunzenbücher




Heute bin ich wieder dabei, bei der dienstäglichen Aktion von Schlunzenbücher, wir lesen gemeinsam und beantworten vier Fragen, die letzte ist jede Woche neu.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich bin immer noch dabei, Bücher parallel zu lesen. Mein Hauptbuch ist "Kontaktaufnahme", daneben lese ich auch immer noch (sehr langsam) "der Untertan" weiter. Das Rezensionsexemplar von "die Schlacht der Bücher" wollte ich dazwischenschieben; auch von meinem Sachbuch "Die Macht der Geographie" lese ich immer einzelne Kapitel. Und schließlich wollte ich noch versuchen, mein Schulfranzösisch zu reaktivieren und lese jeden Tag 5 Minuten in einem leichten französischen Buch.

  • Der Untertan von Heinrich Mann: Seite 309 von 364
  • Kontaktaufnahme von Sonja Bethke-Jehle:  45%
  • Die Macht der Geographie von Tim Marshall: Seite 88 von 318
  • Die Schlacht der Bücher von Audrey Harings: Seite 66 von 266
  • Easy French Stories for Beginner - Le pendentif, Kapitel 1, Part 4 von 3 Kapiteln

Schlacht der Bücher - Kinderbuch
Die Schlacht der Bücher
von Audrey Harings
Kinderbuch 





Klassiker - Der Untertan
Heinrich Mann: Der Untertan
Belletristik, Klassiker

Lesen mit einer App
Le pendentif - Geschichten in leichtem Französisch



Kontaktaufnahme les ich auf dem Kindle
Kontaktaufnahme
Roman von Sonja Bethke-Jehle

Sachbuch, Weltpolitik
Macht der Geographie - Sachbuch von Tim Marshall
 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Der Untertan von Heinrich Mann
Napoleon Fischer tat, die Arme verschränkt, noch einen langen Schritt auf das Bett zu. "Sie sollen wissen, Herr Doktor, daß wir die Augen offenhalten."

Kontaktaufnahme von Sonja Bethke-Jehle
"Hey." Nicole zog ihre Arme zurück und berührte mit ihren Fingerspitzen die rosigen Wangen ihrer Freundin.

Die Macht der Geographie von Tim Marshall
Der Goldrausch 1848/49 in Kalifornien war hilfreich, aber die Einwanderer zog es ohnehin nach Westen.

Die Schlacht der Bücher von Audrey Harings
"Papier", rief Anna ins Nichts.

Easy French Stories for Beginner - Le pendentif
Je réfléchis .



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?



Der Untertan von Heinrich Mann
So langsam wird das Buch interessant. Diederich spürt eine menschliche Regung, als seine Schwester Emmi mit einem jungen Leutnant quasi dasselbe erlebt, was er mit seiner ersten Freundin gemacht hat. So fällt ihm doch sein Verhalten auf die Füße.

Kontaktaufnahme von Sonja Bethke-Jehle
Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von sehr vielen Menschen erzählt, dennoch kommt man nicht durcheinander und jeder ist gut ausgearbeitet. Da ist z.B. Samuel, ein Priester, den es nach Pellworm verschlagen hat und der sich in eine junge Frau verliebt. Fabian, der aus dem Gefängnis entlassen wird. Eine junge Frau aus Deutschland, die in Amerika arbeitet und einen Planeten entdeckt, auf dem es Wasser gibt. Nicole, eine Entwicklungshelferin, die ungeplant schwanger wird. Und ein Soldat in Afghanistan, der sich dort in einen Einheimischen verliebt, eine gefährliche Situation, in dieser Kultur homosexuell zu sein. 

Die Macht der Geographie von Tim Marshall
Ich liebe dieses Sachbuch! Es hat mir schon auf Russland, China und aktuell die USA eine ganz neue Sicht vermittelt, erklärt, warum die Länder so handeln, wie sie das aktuell tun und wie beeinflußt jedes der Länder von seiner geopolitischen Lage ist. Höchst spannend und informativ!

Die Schlacht der Bücher von Audrey Harings
Mal wieder ein großartiges Kinderbuch von Audrey Harings, das ich als Rezensionsexemplar bekommen habe. Diesmal ist es ein wenig nachdenklicherer, eher für größere Kinder ab 10 Jahren geeignet. Ich bin erst auf Seite 66, aber wir haben schon drei Stränge mit Protagonisten, die alle mehr oder weniger mit Wörtern und Büchern zu tun haben und die beiden Hauptcharaktere sind in ein Buch gezogen worden, wo sie die Aufgabe haben, die Geschichten wieder zum Leben zu erwecken. Großartig!

Easy French Stories for Beginner - Le pendentif
Ich wollte mein Schulfranzösisch wieder aufpolieren, aber ohne Vokabeln oder Grammatik zu büffeln. Mein Ziel ist, französische Radio- und Fernsehsender hören zu können und mich auf Französisch zu unterhalten (Frankreich ist ja recht nah). Dafür wollte ich Französisch in leichter Sprache lesen und parallel hören, um so wieder reinzukommen. Ich hab lange gesucht und bin dann bei diesem Anbieter gelandet. Es ist eine App, man kann lesen und sich vorlesen lassen, die wichtigsten Vokabeln sind erklärt. Die Geschichte ist in einfachstem Französisch, dennoch eine Geschichte für Erwachsene, keine Kindergeschichte. Sie ist wirklich gut lesbar, ich bin selbst erstaunt, noch so viel zu verstehen. Macht wirklich Spaß!


4. Die Leipziger Buchmesse öffnet diese Woche ihre Türen für uns. Fahrt ihr hin oder nicht? Wart ihr schon mal auf einer Messe und wenn ja, wie hat es euch gefallen oder würdet ihr mal gerne zu einer fahren? 


Ich fahre nicht hin und war auch noch nie auf einer. Bis letztes Jahr hatte ich so Buchmessen gar nicht auf dem Schirm. Als ich angefangen hab mit dem Bücherbloggen, hab ich erst gesehen, wie großartig solche Buchmessen sein können. Deshalb bin ich auch nicht abgeneigt, mal eine zu besuchen, aktuell ist aber konkret nichts in Planung. Ich wünsche allen viel Spaß, die gerade auf der LBM sind!


Kommentare:

  1. Hallo liebe Daniela,

    bei dir lohnt sich diese Aktion heute ja wirklich! Wie kannst du nur so viel parallel lesen? Ich würde da vermutlich alles durcheinander werfen. ��
    Von den Büchern die du gerade liest kenne ich zwar keines, aber "Die Schlacht der Bücher" klingt echt ziemlich spannend. Vielleicht schaue ich mir das einmal genauer an - ab und zu lese ich nämlich ganz gern auch mal ein Kinderbuch.

    Ich lese gerade nur ein Buch und zwar "Artemis" von Andy Weir - das finde ich allerdings wirklich super!
    Meinen Beitrag dazu findest du hier, also falls du Lust hast. ☺

    Liebe Grüße
    Helena von lectitare.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helena,
      das ist auch die absolute Ausnahmesituation, dass ich soviel parallel lese. Gut, Sachbüchern vertragen sich immer neben Literatur, und die französische Geschichte ist für mich auch eine andere Liga neben "normaler" Literatur.
      Gerne komm ich bei dir vorbei.
      LG, Daniela

      Löschen
  2. Hey Daniela,

    5 Bücher auf einmal... Dein Sachbuch klingt echt interessant. In diese Richtung sollte ich glaube ich demnächst mal wieder etwas in Angriff nehmen. Ich weiß gar nicht ob deins jetzt ein anderes ist oder das, was ich auf meine Wunschliste gepackt habe.
    Schade, dass du dieses Jahr nicht auf der LBM bist. Ich hoffe, in der Zukunft ergibt sich in dieser Hinsicht etwas. Ich kann es nur empfehlen. Ich habe so viele tolle Sachen erlebt.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Moni,
      das glaub ich, dass die LBM großartig ist. Ich geh auch nicht so gern auf Reisen, muss ich ehrlicherweise dazusagen.
      Das Sachbuch ist wirklich hochinteressant, ich bin ja noch nicht durch, aber kann es jetzt schon empfehlen. Es öffnet einem einen neuen Blick auf das Weltgeschehen.

      Löschen
  3. Hallo Daniela,
    also mehr als zwei Bücher gleichzeitig könnte ich nicht lesen. Das wird mir zu stressig und die Gefahr würde bestehen, dass ich eines vernachlässige und dann nicht mehr hineinfinde. Roman und Sachbuch/Kinderbuch parallel lesen geht, aber bei mehr als zwei Büchern gerate ich an meine Grenzen.
    ;)
    LG
    Marin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Martin,
      wenn ich endlich mit dem Untertan fertig bin, wird das besser. Durcheinander komme ich allerdings nicht, was mich selber erstaunt. Gut, das Kinderbuch hab ich dazwischengeschoben, es ist ja recht kurz, das zählt ja fast nicht :D. Und Sachbuch ist intellektuell so was völlig anderes, das geht auch immer. :)
      Danke für deinen Besuch!

      Löschen
  4. Hey Daniela
    Oh mein Gott du liest ja viele Bücher auf einmal. Und leider kenne alle deine Bücher nicht.

    Ich kann leider zur der Buchmesse dieses Woche nicht kommen. Weil ich muss ich am Wochenende (Samstag) arbeiten. Und wegen einen Tag rauf und runter zu fahren nach Leipzig. Lohnt sich nicht wirklich finde ich.

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und über den Austausch. Ich kommentiere hier oder auf eurem Blog, wenn ihr einen habt.

Wenn ihr hier kommentiert, seid ihr mit der Datenschutzerklärung einverstanden, beachtet also bitte die Hinweise dort.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...